DSGVO – INFORMATIONSKLAUSEL
ZUM SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN

Gemäß Art. 13 Abs. 1 und 2 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments Und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung, DSGVO)
informiert Sie NETHANSA sp. z o. o., wie folgt.

Verantwortliche

NETHANSA sp. z o. o. mit Sitz in Sopot (Gerichtsregister Nr. 192382, statistisches Verzeichnis Nr. 639758009, Steuer-ID 7792126883) ist der Verantwortliche dieser personenbezogenen Daten von der Nutzer der CLIPPERON, die betreffenden Personen oder die Repräsentanten von dieser Personen. Kontakt für die Datenschutz: office@nethansa.com oder NETHANSA sp. z o.o., ul. Armii Krajowej 116/19, 81-824 Sopot.

Die Zwecke sowie die Rechtsgrundlage
für die Verarbeitung

NETHANSA sp. z o. o. verarbeitet personenbezogener Daten wenn:
a) die betroffene Person hat ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben
(Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO)
Die betroffene Person hat das Recht, ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Die betroffene Person wird vor Abgabe der Einwilligung hiervon in Kenntnis gesetzt. Der Widerruf der Einwilligung muss so einfach wie die Erteilung der Einwilligung sein (Art. 7 Abs. 3 DSGVO).
Bei der Beurteilung, ob die Einwilligung freiwillig erteilt wurde, muss dem Umstand in größtmöglichem Umfang Rechnung getragen werden, ob unter anderem die Erfüllung eines Vertrags, einschließlich der Erbringung einer Dienstleistung, von der Einwilligung zu einer Verarbeitung von personenbezogenen Daten abhängig ist, die für die Erfüllung des Vertrags nicht erforderlich sind (Art. 7 Abs. 4 DSGVO).
b) die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO)
c) die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche unterliegt (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe c DSGVO)
d) die Verarbeitung ist erforderlich, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe d DSGVO)
e) die Verarbeitung ist für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e DSGVO)
f) die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO),
— insbesondere für Analysen, die zur Entwicklung des CLIPPERON Programms nach den Bedürfnissen der Nutzer führen sowie für Aufbau einer Datenbank für die Einrichtung, Untersuchung oder Rücknahme von Ansprüchen (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO),
sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO)

Dauer der Datenverarbeitung

1. Personenbezogene Daten werden nur zu einem bestimmten Zweck und in dem Umfang, zwar so lange wie nötig:
— während der Vertragslaufzeit mit NETHANSA sp. z o. o.
— nach Kündigung oder Ablauf des Vertrages bis zur Ansprüche aus diesem Vertrag möglich sind
— n anderen Fällen bis zur Rücknahme der Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten oder Anhängige Ausübung des Widerspruchsrechts.
2. Wenn die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, die Dauer der Datenverarbeitung wird gesetzlich festgelegt.
Empfänger von Daten
Die verarbeiten Daten – durch CLIPPERON-Software und Markenentwicklung – kann, soweit notwendig, an solche Verarbeiter weitergegeben werden: NETHANSA- verbundenen Unternehmen, Subunternehmer in der IT-und Datenschutzbranche, Rechnungswesen, Revisionsstellen und Wirtschaftsprüfer, Anwaltskanzleien, Marketingagenturen.
Zugriff, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch, Beschwerde:
Der betroffenen Person hat das Recht auf:
— Auskunft seitens des Verantwortlichen über…
— Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung…
— Datenübertragbarkeit…
— Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung…
…die betreffenden personenbezogenen Daten
— und Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde die Verarbeitung.

Gesetzliche oder vertragliche Anforderungen

NETHANSA wird informieren ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich ist, ob die betroffene Person verpflichtet ist, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche mögliche Folgen die Nichtbereitstellung hätte
Automatisierte Entscheidungsfindung
Wenn automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profilerstellung (gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO) NETHANSA sp. z o. o. stellt den Betroffenen die erforderlichen Informationen zur Verfügung.